041 210 27 77 mail@aku-tcm.ch

Diätetik (Ernährungslehre)

Anders als in der westlichen Ernährungslehre betrachtet die Chinesische Medizin nicht die Zusammensetzung der Nahrungsmittel, sondern die energetische Eigenschaft und deren Wirkung auf den menschlichen Organismus. So werden die Nahrungsmittel nach ihrem Temperaturverhalten (heiss, warm, kühl, kalt, neutral), ihrem Leitbahn- und Wandlungsphasenbezug (Meridiane, 5 Elemente) sowie ihrem Geschmack (salzig, sauer, bitter, süss, scharf) eingeteilt. Diese Eigenschaften werden je nach energetischem Befund gezielt eingesetzt – z.B. thermisch kühle Nahrungsmittel um Hitze zu kühlen).

Zentrales Ziel der TCM-Ernährung ist es, durch eine gezielte Kombination von Nahrungsmitteln einen positiven, stärkenden Einfluss auf den Körper auszuüben und das Gleichgewicht von Yin und Yang aufrecht zu erhalten.

Viele Krankheiten können mit richtiger Ernährung günstig beeinflusst werden. Haben Sie Lust, sich auf eine Entdeckungsreise einzulassen? Sie erhalten konkrete Ernährungspläne, ohne dass Sie Ihre Essgewohnheiten komplett umstellen müssen.

Mykotherapie

Vor allem in Asien, aber auch in europäischen Klöstern erkannte man schon vor vielen Jahrhunderten die Heilkraft der Pilze. Sie wurden erfolgreich eingesetzt, um Kranke gesund zu machen und Gesunde vor Krankheiten zu bewahren. Vitalpilze produzieren zahlreiche Inhaltsstoffe, die eine hohe Bioverfügbarkeit besitzen und daher vom Körper aufgenommen und unmittelbar genutzt werden können. In Untersuchungen konnte nachgewiesen werden, dass Vitalpilze ein gesundes Immunsystem nicht „überaktivieren“, ein geschwächtes dagegen ungewöhnlich stark anregen und beeinflussen können. Sie verfügen auch über antibakterielle und antivirale Wirkstoffe. Daraus ergibt sich ihre gesundheitsfördernde Wirkung mit breitem Spektrum.

Mykotherapie kann bei verschiedensten Erkrankungen als Element einer ganzheitlichen Behandlung eingesetzt werden und ist auch in Bezug auf eine optimale Prävention von hohem Wert. Mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen eignen sich Vitalpilze bei einer Vielzahl von Indikationen. Auch zur begleitenden Behandlung von Krebserkrankungen werden die Vitalpilze unterstützend eingesetzt.

Neugierig? Gerne begleite ich Sie bei der Mykotherapie.

Hier finden Sie Porträts der einzelnen Vitalpilze: www.gfvs.ch/vitalpilze/

Akupunktur

Kräuterheilkunde

Laser Akupunktur

Moxibustion

Ohrakupunktur

Schröpfen

Gua Sha

Diätetik