Praktisches für den Alltag

» Praktisches für den Alltag «

 

Allergien

  • Heuschnupfen: 1-2 Monate vor der Heuschnupfenzeit und während der Heuschnupfenzeit: 1 TL Holunderblüten mit 1 Tasse heissem Wasser aufgiessen, 7-10 Min. ziehen lassen, 2-3 Tassen täglich trinken

Für den Körper

  • Rissige Haut: Holunderblüten in Olivenöl ansetzen, abends einreiben
  • Abnehmen (zur Unterstützung): 1 Glas heisses Wasser vor dem Essen trinken.
  • Massageöl für kalte Füsse: Rosmarinöl in Mandel- oder Jojobaöl mischen
  • Heisshunger: zu jeder Mahlzeit und zwischendurch rohen Stangensellerie essen
  • Bei Nervosität, Prüfungsangst: 2-3 Tropfen Lavendelöl auf ein Taschentuch träufeln, bei Bedarf einatmen

 

Abhilfe bei Beschwerden

  • Blutdrucksenkend: roher Selleriesaft
  • Durchfall stoppen: Heidelbeertee mit wenig Zitrone
  • Durchfall (Sommergrippe): 120g Gurke in Honig eintauchen, 2-3x täglich essen
  • Sodbrennen: 10 Mandeln hintereinander bis zu Milch verkauen
  • Zahnschmerzen: frische Feigen ans Zahnfleisch reiben
  • Schleimlösend für Rachen und Nase: 1 gestr. TL Salz leicht bräunlich anrösten und in ½ l heissem Wasser auflösen, gurgeln und in Nase aufziehen
  • Furunkel und Karbunkel: Wickel mit geriebenen rohen Kartoffeln zum Rausziehen von Eiter
  • Wadenkrampf während des Schlafes: auf dem Rücken liegen, das Bein strecken und gleichzeitig die Zehen möglichst weit zurückbiegen. Dadurch löst sich der Krampf im Allgemeinen sofort.

 

Vor, während und nach der Schwangerschaft

 

  • Muttermilch, zur Steigerung der Produktion: Azuki-Tee: 1 Teil frische od. über Nacht gewässerte Azukibohnen, 5 Teile Wasser, 1 Std. kochen lassen, Tee trinken
  • Muttermilch-Intoleranz: Dunkelbraun gerösteten Rundkornreis mit Wasser 20 Min. kochen, 2-3x tägl. zu trinken geben.
  • Schwangerschafts-Bluthochdruck: Stangensellerie- und Knollenselleriesaft, 2-4 Tassen täglich
  • Milchfluss (fördert Milchfluss und Milchqualität): 3 Tassen Süssreis, mindestens 6 Tassen Wasser, ½ TL Salz. 2-3 Std. zu Brei kochen, abkühlen lassen und mit feuchten Händen zu Kugeln formen. In Nori Algen, Nüssen oder Sesam rollen. 12 Std. trocknen und fest werden lassen.