Indikationen

» Mögliche Anwendungsgebiete «

 

Bei der Traditionellen Chinesischen Medizin handelt es sich um eine ganzheitliche Methode zur Behandlung von Krankheiten und Beschwerden. Anders als in China wird im Europäischen Raum immer öfters eine Zusammenarbeit zwischen Schulmedizin und TCM praktiziert. Da TCM vorwiegend sanfte Heilmethoden beinhaltet, wird der Körper schonend an die Genesung geführt und somit keinen unnötigen Belastungen ausgesetzt.

 

» Indikationsempfehlungen für Akupunktur «


Mit Akupunktur können gemäss WHO unter anderem folgende Probleme und Krankheiten erfolgreich behandelt werden:

Arthrose, Rheuma, Rückenschmerzen, Nacken und Schulterbeschwerden, Schleudertrauma, Magen und Darmerkrankungen, Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Erkältungen, Beschwerden vor oder während der Menstruation und Wechseljahrbeschwerden, Unterstützung bei Schwangerschaften, Depressionen, Schlafstörungen, Burnout, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel usw.

Neben vielen weiteren Beschwerden eignet sie sich auch zur Unterstützung in schwierigen Lebensphasen sowie zur Vorbeugung und Gesunderhaltung.

 

» Indikationsliste nach WHO «

Liste als PDF herunterladen

Die Angaben stützen sich auf die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO.